Blog post

Tipps für Frostbeulen – Wohlfühlen an kalten Wintertagen

25. November 2018mintmornings

 

Ich bin eine absolute Frostbeule, das heißt die kalten Wintertage stellen mich immer wieder vor eine Herausforderung, denn das Frieren kann wirklich super unangenehm sein.
Aus diesem Grund habe ich mit der Zeit ein paar Tipps und Tricks gesammelt, um der Kälte im Winter besser zu trotzen.

 

Heißes Ingwerwasser trinken

Zugegeben, ich bin kein großer Fan vom Geschmack der Ingwerknolle. Aber das Ingwerwasser wärmt euch von innen gut durch und hilft gegen innere Kälte.

 

Dicke Socken und Hausschuhe tragen

Diesen Tipp sollte man nicht unterschätzen. Fußkälte ist sehr unangenehm und wenn eure Füße kalt werden, kühlt auch der Rest eures Körpers schnell aus.
Ich trage im Winter meist die Feet Warmer von Primark. Das sind besonders dicke Socken, die im Inneren auf eine bestimmte Art und Weise aufgerauht sind.
So sind die Socken schön warm und angenehm zu tragen.
Dazu achte ich darauf im Winter Hausschuhe mit einer dicken Sohle zu tragen.

 

Mit wärmenden Gewürzen kochen

In letzter Zeit setze ich mich mit dem Ernährungskonzept des Ayurveda auseinander.
Laut Ayurveda gibt es die drei Grundtypen Vata, Pitta und Kapha, so wie die entsprechenden Mischtypen.
Es wird viel mit Gewürzen gekocht und diese werden unter anderem in Eigenschaften wie erwärmend und kühlend eingeteilt.
Erwärmende Gewürze sind z.B. Ingwer, Zimt oder schwarzer Pfeffer.
Die Gewürze beim Kochen zu verwenden ist ein einfacher Weg, um eurem Körper erwärmende Kost zukommen zu lassen.

 

Fleece Hausanzüge und Pyjamas

Hausanzüge, Hosen/Jacken und Pyjamas aus Fleecestoff oder Microfleece helfen mir in der kalten Jahreszeit sehr.
Ich besitze eine Fleece Haushose und eine dicke Kuscheljacke, die eigentlich ein Morgenmantel sein soll. Beide Kleidungsstücke halten unglaublich warm.
Insbesondere, wenn ich in einer kalten Wohnung wohnt, tragen die kuscheligen Stoffe sehr dem Wohlbefinden bei.

 

Spaziergang in der Kälte

Dieser Tipp mag erst einmal paradox klingen, aber ein Spaziergang hilft tatsächlich.
Packt euch warm ein und dann raus in die Kälte. Bewegt euch in einem angenehmen, aber dennoch angezogenen Tempo und macht praktisch einen kurzen Power Walk.
Wenn ihr dann wieder in eure Wohnung kommt, wird euch erstmal sehr warm sein und eure Durchblutung wird angeregt sein.

 

Zwiebellook tragen

Im Winter trage ich immer mehrere Schichten übereinander. Das hilft, um die Kälte besser zu ertragen.
Ich mache beim Zwiebellook auch nicht vor den Füßen halt und trage meist normale Socken und darüber Kuschelsocken oder Feet Warmer.
Wenn es besonders kalt ist, kann man eine Strumpfhose unter der Jeans tragen.
Besonders wichtig ist für mich ein dicker Schal, damit die empfindliche Hals- und Nackengegend geschützt ist.

 

Sport treiben

Sport fördert die Durchblutung und erwärmt euren Körper.
Wenn ihr Sportmuffel seid, dann nehm euch z.B. ein Bewegungsprogramm vor, welches euren Körper dennoch ausreichend durchwärmt.
Für besondere Frostbeulen könnten an Hot Yoga Gefallen finden. In speziellen Yoga Studios wird der Unterricht beim Hot Yoga in einem warmen Unterrichtsraum durchgeführt, so dass ihr richtig ins Schwitzen kommt.

 

Ein warmes Vollbad nehmen

Wenn ihr so richtig durchgefroren seid, dann hilft oft nur noch wenig.
Feuchte Wärme ist hier die beste Soforthilfe, am besten ein warmes Vollbad.
Nichts wärmt mich so gut und nachhaltig auf.
Ich nutze im Winter gerne Badeöl*, dann hüllt euch das Badewasser richtig angenehm ein und falls ihr bei der Kälte und Heizungsluft Probleme mit trockener Haut habt, kann das Öl euch Abhilfe schaffen.
Solltet ihr keine Zeit für ein Bad haben oder keine Badewanne besitzen, so könnt ihr ein heißes Fußbad nehmen.
Im Anschluss könnt ihr eure Füße noch mit etwas Senföl für die Durchblutung massieren und dann besonders warme Socken anziehen.

 

Wie haltet ihr euch in der kalten Jahreszeit warm? Habt ihr besondere Tipps für andere Frostbeulen 🙂 ?

 

*Bei den mit einem Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links.Wenn du über einen Affiliate Link ein Produkt bei Amazon kaufst, bekomme ich eine kleine Provision von Amazon, das Produkt ist für dich jedoch nicht teurer!

*Werbung, da Affiliate Links genutzt werden.
*Unbezahlte Werbung, da Namensnennung/Verlinkung

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prev Post

Geldsparrtipps bei kleinem Budget - Geld sparen

So kannst du richtig Geld sparen

20. November 2018

Next Post

Weihnachtsgeschenke für Kinder, die bereits alles besitzen

Weihnachtsgeschenke für Kinder, die bereits alles haben

5. Dezember 2018

Diese Website nutzt Cookies, um die Nutzung der Seite zu personalisieren und zu optimieren und die Website Nutzung zu analysieren. Durch die Nutzung der Website stimmst du dieser Speicherung zu. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung: https://www.mintmornings.de/datenschutz/ Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung: https://www.mintmornings.de/datenschutz/

Schließen